Willkommen bei Hebei Kinglin Plastic & Rubber Tech Co., Ltd.

Verwendung und Wartung von Autoschläuchen

Als flexible Rohrverbindung wird der Kühlmittelschlauch häufig in Kfz-Druckspeichern und Hilfswärmetauschern verwendet. Um sicherzustellen, dass das Kühlmittel reibungslos in den Verteiler und den Ventilkörper fließt, wird die seltsame baumförmige Unterkanalstruktur mit mehreren Zweigen in den Kühlmittelschlauch übernommen. Der Kühlmittelschlauch soll nicht nur den Anforderungen an Funktion, Baugröße und Leistung gerecht werden, sondern auch mit einer äußerst komplexen und kompakten Anordnung voll kompatibel zum Maschinenraum sein.

Ganz zu schweigen vom Einfluss der Konstruktion, der hohen Temperaturabstrahlung und des Öleintauchens des Motors können auch die Außenseite des Kühlmittelschlauchs allmählich altern. Aber in jedem Fall ist die häufigste Alterung von innen nach außen. Wenn sich also außen winzige Nadellöcher befinden, deutet dies darauf hin, dass im Inneren des Schlauchs ernsthafte Korrosion aufgetreten ist. Die Verschleißkanäle sind das Ergebnis elektrochemischer Korrosion und des natürlichen Phänomens des Mikrobatterieeffekts im Kühlsystem. Sauerstoff in der Luft ist einer der Hauptfaktoren für die chemische Reaktion, so dass durch eine Verbesserung des Füllvorgangs des Kühlsystems solche Unfälle effektiv vermieden werden können.

Bei starkem Kühlmittelaustritt ist der Fehler auf einen Blick klar. Der Schlüssel zum Problem besteht jedoch darin, die Korrosion im Inneren des Schlauchs zu diagnostizieren, ohne ihn zu demontieren. Die folgenden Methoden können Ihnen helfen, den sterbenden Kühlmittelschlauch schnell und genau zu finden: Den Schlauch von Hand durchkneten, insbesondere den Schlauch am oberen Teil von Kühler, Bypass, Krümmer, Ventilkörper und Heizung, und sein Anschlussende ist das wichtigste. Ein offensichtlich weicher oder unelastischer Griff an der Knetstelle (im Vergleich zu anderen Teilen) weist darauf hin, dass der Schlauch an dieser Stelle stark korrodiert ist. Wenn die Laufleistung des Fahrzeugs zu diesem Zeitpunkt gering ist, wird empfohlen, die Spannung des Kühlsystems zu überprüfen. Bei der Inspektion wird der Minuspol des Voltmeters mit der Erdungselektrode der Batterie verbunden; Pluspol in das Kühlmittel einführen (keine Metallteile berühren). Wenn der Spannungswert über 0,3 V liegt, muss eine umfassende und systematische Überprüfung der Erdungselektrode des gesamten Fahrzeugs durchgeführt werden. Stellen Sie gleichzeitig sicher, dass keine Hilfserdungselektrode an der Kühlerhalterung angeschlossen ist.

Bei der flexiblen Rohrdurchführung ist es ratsam, auch bei nur einer Abzweigleckage den gesamten Kühlmittelschlauch auszutauschen, sonst erhalten Sie mit halbem Aufwand das doppelte Ergebnis.

Obwohl die meisten Schläuche flexibel und knickfrei verlegt werden können, wird das Formgebungsverfahren für fast alle Schläuche übernommen, da der Formschlauch eher für die Anforderungen an einen kompakten Bauraum geeignet ist.

Die OEM-Klemme des Kühlmittelschlauchs nimmt normalerweise eine Federbandstruktur an. Der elastische Sprengring bewirkt eine bleibende Kompressionsverformung im Inneren des Schlauches, um eine dichtere Verbindung mit gleichmäßigem Dauerdruck zu realisieren. Wenn das Ende der Schlauchverbindung jedoch geschlitzt oder verformt ist, ist die Dichtleistung der OEM-Elastikschelle nicht so gut wie die der hochwertigen Wartungsschelle. Wartungsklemmen umfassen hauptsächlich ein Schrumpfband, das die Kompressionskraft kontinuierlich anpassen kann, und einen Schneckenantriebstyp, der eine permanente Spannung aufweist. Darunter kann sich die Turbinen-Schraubklemme um 360 Grad um den Umfang drehen. Es wird ein gleichmäßiger Druck in Richtung des Bolzens erzeugt und die Zuverlässigkeit der Befestigungsverbindung wird durch die durch die Kompression erzeugte bleibende Verformung gewährleistet. Die Schlauchschelle mit überlegener Leistung kann nicht nur das Austreten von Kühlmittel verhindern, sondern auch die bei der Motorkühlung eingeatmete Luftmenge erheblich reduzieren.


Postzeit: 28. Mai 2021